THW-Jugend Ludwigsburg
Login

Heißes Lager

Das diesjährige Landesjugendlager der THW-Jugend Baden-Württemberg war
geprägt von hochsommerlichen Temperaturen. Unter die 500 Teilnehmer
hatten sich auch 15 Ludwigsburger gemischt.

Bei Temperaturen um 36 Grad waren die zahlreichen Schwimmbadbesuche
natürlich eine willkommene Abwechslung. Daneben standen einige
Führungen auf dem Programm.

So besuchten wir den Energieberg und den Karlsruher Rheinhafen, wo wir
erfuhren, wie erneuerbare Energie produziert und wie die nicht selten
schwierige Arbeit im Hafen bewältigt wird. Besonderen Eindruck
hinterließen die Pumpen und Pufferbehälter des Wasserwerkes Rheinwald,
das das Trinkwasser für den gesamten Raum Karlsruhe aufbereitet.

In schattigen Baumkronen und luftigen Höhen überwanden wir unsere
eigenen Grenzen und zeigten auf den 14 Parcours unsere Kletterkünste.
Höhepunkt war mit Abstand die Brandschutzunterweisung durch die
Feuerwehr: Uns wurde gezeigt, wie schnell Stoffe - schon durch eine
kleine Unachtsamkeit - in Brand geraten können und welche Auswirkungen
diese Brände dann haben können. Außerdem wurden uns die verschiedenen
Löschmittel vorgeführt.

Auf dem Lagergelände kam bei Feder-, Fuß- und Volleyball auch der Spaß
nicht zu kurz. Jeder Abend wartete mit interessanten Programmpunkten
auf und bot Gelegenheit zum Austausch mit anderen Jugendgruppen.

Tobias H.     


zurück zur Startseite